Positiver Blick in die Zukunft

„Das Gröbste ist geschafft, wir blicken voller Zuversicht in die Zukunft“, sagte der 1. Vorsitzende des TC Schwarz-Weiß Heimerzheim, Wilfried Kaufmann, auf der Mitgliederversammlung im März. Bei dem verheerenden Schwelbrand am 1. Juni vergangenen Jahres war das Clubhaus stark beschädigt worden – der zeitnahe Wiederaufbau war die bisher größte Herausforderung, die der Verein zu bestehen hatte.

Besonders die Innenräume mit dem Küchenbereich waren in einem schlimmen Zustand. Der TC Schwarz-Weiß betrieb hier seine Gastronomie in Eigenregie. Durch den tatkräftigen Einsatz des Vorstandes schaffte man es, in Zusammenarbeit mit Fach-Unternehmen, sämtliche Reparatur- und Renovierungsarbeiten termingerecht vor wenigen Tagen abzuschließen.

Im Zeitraum von Juni 2018 bis April 2019 wurden nicht nur die aufwendigen Innen-, Dach- und Außenarbeiten erledigt, sondern auch eine komplett neue Gestaltung des Clubraumes, der Küche,  sowie der Duschen- und WC’s vorgenommen.Die Neu-Eröffnung des Clubhauses findet am 28. April ab 11:00 Uhr statt.  An diesem Tag präsentiert sich der TC Schwarz-Weiß „im neuen Kleid“ – aber auch der Sport kommt nicht zu kurz: Traditionell wird die Saison 2019 mit einem Schleifchen-Turnier eröffnet.

Unter der Leitung des neugewählten Sportwartes Thomas Niendorf werden in vier Runden Mix-Paare zusammen gelost. Am Ende wird  die Spielerin, die die meisten Siege erzielt hat, zur Schleifchen-Königin gekrönt.

Später wird Thomas  als  „Grillmeister“ auch für das leibliche  Wohl sorgen. Ein kaltes Büffet, das der TC Schwaz-Weiß hilfsbereiten – kochenden und backenden – Damen des Clubs zu verdanken hat, rundet den Gaumen-Schmaus ab.

Am Tennissport Interessierte oder auch Clubfreunde sind herzlich willkommen, der Vorstand freut sich über jeden Besucher.

Jetzt muss nur noch Petrus mit schönem Wetter mitspielen …

(JTF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.