Neuwahlen und Neu-Eröffnung

Heimerzheim.   Am 14. März fand die diesjährige Mitgliederversammlung des TC Schwarz-Weiß Heimerzheim im Restaurant „Zur Linde“ statt.

Nach Rechenschafts- und Kassenbericht sowie einem Ausblick auf die kommende Spielsaison standen die Wahlen der einzelnen Vorstandsposten auf der Tagesordnung.

Der aktuelle Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender:   Wilfried Kaufmann 
2. Vorsitzender:   Klaus Lippold
Jugendwarte:   Mona Klein/Christian Basermann
Sportwart:   Thomas Niendorf
Kassenwart:   Dr. Robert Datzer
Schriftführerin:   Gisela Arentz
Pressewart:   Jörg-Thomas Födisch
Mitgliederverwalter:   Maximilian Kost

Schwerpunkt der Versammlung waren die Informationen des 1. Vorsitzenden zur Instandsetzung des im Juni 2018 durch einen Schwelbrand stark beschädigten Clubheimes.

Durch das beispielhafte Engagement des Vorstandes, vieler Vereinsmitglieder und der beteiligten Unternehmen konnten alle erforderlichen Reparatur- und Einrichtungsarbeiten Termin-gerecht abgeschlossen werden.

Somit steht der für den 28. April geplanten Wieder-Eröffnung des Clubheimes mit einem Schleifchen-Turnier, ggf. auch Musik-Darbietungen und einem geselligen Beisammensein nichts mehr im Wege.

In der Saison 2019 wird der Tennisclub von drei Damen-, sechs Herren- und zwei Jugendmannschaften vertreten.

Der TC Schwarz-Weiß Heimerzheim ist Ausrichter des diesjährigen Swisttal-Cups, dessen Termin noch nicht feststeht. 

Das beliebte und bewährte Sommercamp für die Kids und Jugendlichen ist für den 23./24. Augustvorgesehen.

Der 1. Vorsitzende schloss die Versammlung mit einem besonderen Dank an alle Personen, die dem TC Schwarz-Weiß Heimerzheim in den vergangenen Monaten durch ihre beispielhafte Unterstützung in der bisher schwersten Zeit seiner mehr als 40-jährigen Vereinsgeschichte zur Seite gestanden standen.                                                                                             

(JTF)   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.