Neuwahlen beim Tennisclub Schwarz-Weiß Heimerzheim e.V.

Corona-bedingt fand die diesjährige Mitglieder-Versammlung des Tennisclubs Schwarz-Weiß Heimerzheim am 15. April 2021 per Video-Konferenz statt. Für viele war das Neuland, aber am Ende verlief alles zur vollen Zufriedenheit der Beteiligten.

Versorgt mit zahlreichen Neuigkeiten sowie einem zufriedenstellenden Jahresabschluss konnten sich die Mitglieder entspannt zurück lehnen, denn immerhin ging es ja seit Februar 2021 auch um die Sanierung von fünf Plätzen. Deren Finanzierung wurde erst durch das Förderprogramm des Landessportbundes möglich. 

Die Arbeiten konnten fristgerecht abgeschlossen werden, inzwischen sind alle Plätze zum Spielbetrieb freigegeben.

Im Mittelpunkt der Versammlung standen nach den abgelaufenen Amtszeiten aller Vorstandsposten Neuwahlen an. 

Wilfried Kaufmann, seit 2015 Vorsitzender des Clubs, machte Platz für einen Nachfolger. Der Verein hat Kaufmann sehr viel zu verdanken, denn sein Engagement in den sechs Jahren seiner Amtszeit war von großem persönlichen Einsatz und vielfältigen Aktivitäten zum Wohle des TCSWH bestimmt – und auch gefragt, besonders nach dem verheerenden Brand des Clubheims im Jahr 2018.

Große Freude herrschte bei den Mitgliedern darüber, dass sich für die vakanten Vorstandsposten auch jüngere Mitglieder zu Wahl stellten.

Unter Leitung von Wahlleiter Uwe Hoppe funktionierten die Neuwahlen bestens und am Ende saßen einige neue Mitglieder neben Wiedergewählten vereint am Vorstandstisch.

Die nächste Amtszeit von zwei Jahren liegt unter der Führung von Jens Nolden. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender:Jens Nolden, Ingenieur
2. Vorsitzender:Andre Pilz, Unternehmer – Ingenieur 
Sportwart:Thomas Heim, Anwendungstechniker 
JugendwarteMona Klein, Gymnasiallehrerin 
Christian Basermann,
Betriebswirtschaft-Student
Schatzmeister:Dr. Robert Datzer i.R. 
Schriftführerin:Gisela Arentz, Assistentin GF i.R. 
Pressewart:Thomas Födisch, Autor 
Mitgliederverwaltung:Hermann Küpper, Lehrer i.R. 
Kassenprüfer:Günter Knoblauch und Günter Hartung i.R. 
Beirat:Ingrid Hartung i.R.
Elke Mücher, Richterin i.R
Wilfried Kaufmann, Qualitätsmanager i.R.
Bert Zock, Unternehmer