Meisterschaftsspiele 2020

Liebe Tennisfreunde,

lange stand nicht fest, ob in diesem Jahr Meisterschaftsspiele in der Sommersaison stattfinden würden.

Nachdem nun seitens der Politik Lockerungen zugestanden wurden, hat der Tennisverband Mittelrhein zwischenzeitlich die Gruppen und die Spieltermine festgelegt.

Doch wer Lust auf eine Teilnahme an der Meisterschaftsrunde des TVMhat, muss mit erschwerten Bedingungen und Auflagen rechnen. Letztendlich war dies Grund genug, dass viele Vereine kurzfristig gemeldete Mannschaften wieder zurückgezogen haben.

Für Heimerzheim treten von ursprünglich zehn gemeldeten Teams (?) lediglich zwei Jugend- und drei Erwachsenen-Mannschaften an.

Für Heimerzheim spielen im Erwachsenenbereich:

Herren 30   –   2. Verbandsliga in der Gruppe 017 mit BW Siegburg, ESV Bonn, SW Heimerzheim und GW 1928 Porz

1. Herren   –    1. Bezirksliga in der Gruppe 002 mit SW Heimerzheim, SW Mechernich, SV Erftstolz, TC Röttgen, RW Bliesheim II, THC Brühl III, RW Zülpich

2. Herren   –   2. Bezirksliga in der Gruppe 009 mit SW Heimerzheim II, TC Schwerfen, TSV Bonn, TC Kottenforst II, TC BW Bonn-Beuel

Im Jugendbereich:

Juniorinnen 18   –   1. Kreisliga in der Gruppe 152 mit BG Bonn, SW Heimerzheim, BG Heiderhof

Junioren 18   –   2. Kreisliga in der Gruppe 135 mit TSE, SW Heimerzheim, PSV Bonn, TuS Pützchen

Die Herrenmannschaften in den Altersklassen 50, 55 und 60 verzichten auf den Start in die Meisterschaftsrunde und verbringen ihre Freizeit auf der eigenen Anlage, um sich hier untereinander spannende Matches zu liefern.

Sport ohne Druck und Stress“, dasdenken sich auch die Damen 50 und 55.

Man trifft sich dienstags auf der herrlich gelegenen Tennisanlage, genießt am Rande des Kottenforstes die frische Luft und freut sich über „Stöppchen“ und „Löbchen“.

Und wie man sieht, haben die Damen auch kein Problem „Abstand zu halten“.Mai 2020

Die Termine der Heimspiele werden wir sobald als möglich veröffentlichen.

Wir hoffen auf weitere Lockerungen, die u.a. Gästen einen Besuch auf unserer Anlage wieder erlauben.

Sportliche Grüße

Der Vorstand